Aktueller Edelmetall Preise / unze
Gold: 1459.57 USD
Silber: 16.52 USD
Platin: 897.50 USD
Palladium: 1851.00 USD
Rhodium: 5950.00 USD

Die Bitcoin Preise steigen

Am Dienstag stieg der Preis für Bitcoin auf über 5.000 Dollar pro Münze.  Es wurde spekuliert, was den Sprung verursacht haben könnte. 

Laut Reuters war der Grund für den Anstieg des Bitcoin-Preises ein einzelner Käufer, der Aufträge über ein Trio von Krypto-Börsen (Bitstamp/Coinbase/Kraken) platzierte.  Oliver von Landsberg-Sadie von der BCB-Gruppe:

"Es gab einen Einzelauftrag, der algorithmisch über diese drei Standorte hinweg verwaltet wurde, nämlich rund 20.000 BTC. Wenn man sich die Volumina an jeder dieser drei Börsen ansieht - es gab konzertierte, synchronisierte Volumeneinheiten von rund 7.000 BTC in einer Stunde."

Der Anstieg auf über 5.000 US-Dollar pro BTC (Bitcoin) lässt die Frage aufkommen, ob wir in eine neue Phase des Bitcoin-Wachstums eingetreten sind.

Bis zum 3. April ist Bitcoin um mehr als 20% angestiegen, eine gesunde Rendite im Vergleich zu den meisten anderen Finanzanlagen. 

Die Frage für jeden Bitcoin-Investor ist natürlich, ob wir in eine neue Ära der Bitcoin-Unterstützung eingetreten sind, mit dem Preis, auf absehbare Zeit über 5.000 US-Dollar zu bleiben.

Bitcoin-Erfahrungen

Lassen Sie uns einen Blick auf die Preiserfahrung von Bitcoin über seine bisherige Lebensdauer werfen.  Diese Ansicht folgt.

Die erste Periode der Bitcoin-Ära könnte als die faule, entdeckte Phase bezeichnet werden.  In dieser Zeit bewegte sich der Preis von Bitcoin kaum.  Der Zeitraum, der in der Grauzone der folgenden Grafik hervorgehoben ist, erstreckte sich von 2009 (Bitcoin-Eröffnung) bis etwa Ende Oktober 2013.

Die nächste Phase, in hellviolett, erstreckt sich über den Zeitraum von November 2013 bis etwa Mitte Oktober 2015.  Diese Periode wird als What is this - Bitcoin? Periode bezeichnet. In diesem Zeitraum versuchten Investoren und Währungsspekulanten herauszufinden, was Bitcoin war.  Ist es etwas Echtes?  Ist das nur der Wunschtraum eines Mannes?

In der dritten Periode, die durch den hellblauen Bereich hervorgehoben wird, erstreckt sich der Zeitraum von Mitte Oktober 2015 bis Ende März 2017.  Während dieser Zeit stieg der Preis von Bitcoin stetig an und wurde daher als This might be real bezeichnet.

Die vierte Phase ist die Euphoriephase.  Während dieser Zeit stieg die Bitcoin-Nachfrage astronomisch stark an.  Der Preis von Bitcoin erreichte fast 20.000 Dollar pro BTC.  Erstaunlich.

Auf die Euphoriephase folgte die massive Enttäuschungsphase.  Bitcoin stieg von fast 20.000 $ BTC auf ein Tief von 3.271 $.  Die Letdown-Phase endete Mitte Dezember 2018.

Wir sind jetzt in der Sache, dass diese Sache hier ist, um die Phase zu bleiben. Das scheint der Grund für den jüngsten Kauf von 100 Millionen Dollar an Bitcoin zu sein. Bitcoin ist eine brauchbare Alternative zur Kontrolle des globalen Geldes durch die Zentralbank. Bitcoin kann verwendet werden, um praktisch alles zu kaufen.  In wenigen Worten - Bitcoin ist hier, um zu bleiben. 

Fazit
Am Dienstag stieg Bitcoin kurzzeitig auf über 5.000 Dollar pro BTC.  Weil Bitcoin für die meisten Menschen privat ist (ausgenommen staatliche Spionagebehörden), können Spekulanten nur erahnen, was den riesigen Preisanstieg verursacht hat.

Ein Vorschlag war, dass der Preis wegen einer koordinierten Bestellung von 100 Millionen Dollar an drei Börsen gestiegen ist.  Die Orders löschten die Orderbücher der drei relevanten Börsen bei 4.200 US-Dollar aus.

Unter der Annahme, dass dies wahr ist, stellt sich die Frage, ob Bitcoin in eine neue Ära der Preissteigerung eingetreten ist.  Es scheint, dass die Antwort ja lautet, obwohl niemand es wirklich weiß, bis es nachträglich passiert.