Edelmetalle kaufen

Kookaburra Silbermünzen

Die silberne Kookaburra Coin Serie wird jährlich von der Perth Mint mit Sitz in Perth, Australien, herausgegeben. Die Münze wurde erstmals 1990 herausgebracht, und 2020 wird der 30. Jahrestag der Münze gefeiert.

Entwurf der silbernen Kookaburra-Münze

Jedes Jahr wird das Design der silbernen Kookaburra-Münze aktualisiert, um ein neues Bild eines Kookaburra-Vogels wiederzugeben. Viele der Merkmale der Münze bleiben jedoch unverändert. Auf der Vorderseite jeder Münze befindet sich ein Bild von Königin Elisabeth II. mit dem Wort "Australien" und dem Nennwert der Münze auf der Unterseite.

Auf der Rückseite der Münze befindet sich in der Mitte ein Bild eines Kookaburras. Die Außenseite der Münze enthält immer Informationen über die Münze, einschließlich ihres Prägejahres, ihrer Reinheit, ihres Gewichts und der Metallart.

Frühere Designs für die silberne Kookaburra-Münze

Numismatische Vorteile für die Kookaburra-Münze

Die silberne Kookaburra-Serie ist bei numismatischen Silberinvestoren beliebter als Münzen wie der silberne amerikanische Adler oder das kanadische Ahornblatt. Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass das Bild des Kookaburras auf der Münze jährlich aktualisiert wird. Viele Silberanleger sammeln diese Münzen gerne jährlich, so dass sie alle Designs haben.

Die silberne Kookaburra-Münze wird von der Perth Mint in begrenzten Mengen jährlich herausgegeben. Die Prägung bis 2010 war auf 300.000 1-Unze-Silbermünzen begrenzt. Im Jahr 2011 wurde dieser Betrag auf 500.000 erhöht. 2017 brachte die Perth Mint etwas mehr als 400.000 der 1 Oz Silber Kookaburra Münze heraus. Die 1 Unze Silber Kookaburra Münze ist die beliebteste Größe. Weitere Größen sind bei der Perth Mint erhältlich.

KOOKABURRA MÜNZE NOMINALWERTE

Münzgröße

Nominalwert

1 Unze

$1 AUD

2 Unzen

$2 AUD

10 Unzen

$10 AUD

1 Kilogramm

$30 AUD

 

Die silberne Kookaburra-Münzserie wurde aus 999 Feinsilberbarren hergestellt, bis 2019, als die Reinheit der Münze auf 9999 Feine erhöht wurde. Damit gehören die silbernen Kookaburra-Münzen des laufenden Jahres zu den reinsten Silbermünzen, die auf dem Markt erhältlich sind.

Die silberne Kookaburra-Münze und die Perth-Mint

Die silberne Kookaburra-Münze wurde erstmals 1990 veröffentlicht, vier Jahre nachdem die Perth Mint ihre erste Goldbarren-Münze in Investment-Grade-Qualität herausgebracht hatte, die mit dem südafrikanischen Krügerrand und dem kanadischen Ahornblatt konkurrieren sollte. Die silberne Kookaburra-Münze war ein sofortiger Erfolg und inspirierte die Perth Mint zur Veröffentlichung der silbernen Koala-Münze, die dem gleichen Muster wie die Kookaburra folgte. Der silberne Koala wird, wie der Kookaburra, in den gleichen Größen angeboten und hat ein Design, das jährlich aktualisiert wird.

Die Kookaburra-Münze hat einen gesetzlichen Nennwert, der von der Regierung Australiens unterstützt wird. Der Wert der gesetzlichen Zahlungsmittel wird durch den Silbergehalt der Münze bei weitem überkompensiert. Viele Anleger bevorzugen jedoch den Kauf von Silbermünzen mit gesetzlichem Zahlungsmittelwert. Einige Kunden sind der Meinung, dass die Münze dadurch mehr Glaubwürdigkeit erhält als andere Anlagemöglichkeiten für Silber, wie beispielsweise Silberbarren. Einige Kunden profitieren auch von Steuerbefreiungsgesetzen, die für gesetzliche Zahlungsmittel Silbermünzen im Gegensatz zu Silberrunden oder Barren gelten.

Silberne Kookaburra-Münzen stehen den Kunden von SuisseGold.ch zur Verfügung, um sie umsatzsteuerfrei in der Schweiz aufzubewahren oder zu liefern. Kunden, die sich für die Aufbewahrung ihrer silbernen Kookaburra-Münzen entscheiden, können ihre Münzen jederzeit zu günstigen Preisen zurückverkaufen oder die Lieferung anfordern. Die Lagerung wird für ein Jahr kostenlos angeboten.