Edelmetalle kaufen

Kaufe Silbermünzen

Suisse Gold bietet preiswerte Silberbarren-Münzen und -Runden an, darunter American Eagles, Austrian Philharmonics, Canadian Maple Leafs, Chinese Pandas, Mexican Libetads, Suisse Gold Pandas, Suisse Gold Tigers, Suisse Gold Dragons, Australian Kookaburras, Koalas, Lunar Series und andere. Kunden können physische Lieferungen annehmen. Wir bieten auch eine sichere, zugewiesene Lagerung von Edelmetallen für Kunden, die physische Metalle offshore aufbewahren möchten.

Warum Silbermünzen kaufen? 

Für Anleger, die neu in Silberbarren investieren, ist dies eine häufige Frage. Sind Silbermünzen eine gute Investition? Werden Silbermünzen mit der Zeit an Wert gewinnen? Wie sieht die Investition in Silber im Vergleich zur Aktienmarkierung aus? Warum sollte ich Silbermünzen kaufen?

Das erste, was zu berücksichtigen ist, ist, dass Silber eine physische Investition und ein Produkt ist, das negativ mit dem Aktienmarkt korreliert. Das bedeutet, dass normalerweise der Silberpreis mit der Börse steigt und umgekehrt. Für Kunden, die Edelmetalle kaufen wollen, ist dies sehr wichtig. Edelmetalle sichern Ihr Portfolio gegen Marktrückgänge, Depressionen und Einbrüche. 

Edelmetalle und Silbermünzen dienen zudem als Wertspeicher und Absicherung gegen Inflation. Der Preis einer Silbermünze basiert auf dem Weltmarktpreis für Silber und nicht auf dem Wert des gesetzlichen Zahlungsmittels. Sowohl Silber als auch Gold neigen dazu, ihre Kaufkraft im Laufe der Zeit zu erhalten. Was bedeutet das? Du könntest vor 100 Jahren den gleichen Warenkorb mit einer Silbermünze kaufen, den du heute kannst. Dies ist nicht der Fall bei der Fiat-Währung - einem konstanten Druck von Geld durch die Regierung und einer inflationären Papierwährung im Laufe der Zeit. Der Wert von $100 USD ist heute viel geringer als vor 50 Jahren. 

Schließlich kann Silber als Tauschmittel dienen. Sein Wert ist transparent, und er wird weltweit frei gehandelt und anerkannt. In Zeiten extremer wirtschaftlicher Rezession oder Inflation können Silbermünzen gegen Lebensmittel oder Dienstleistungen eingetauscht werden. Ihre Kaufkraft bleibt erhalten. 

Der Unterschied zwischen Silbermünzen und Runden

Silbermünzen und Runden sind unterschiedlich - Silbermünzen werden von offiziellen staatlichen Münzanstalten hergestellt und haben einen gesetzlichen Geldwert, der von einer Regierung unterstützt wird. Zum Beispiel werden American Eagles von der United States Mint und Canadian Maple Leaves von der Royal Canadian Mint hergestellt. 

Silberkugeln werden jedoch von privaten Münzstätten hergestellt und haben keinen gesetzlichen Barwert. Das häufigste Beispiel ist die silberne Büffelrunde. Obwohl beide auf der Grundlage des Silberspotpreises gehandelt werden, haben Silbermünzen die Unterstützung der wichtigsten Regierungen und sind daher weltweit anerkannter und zu einem späteren Zeitpunkt leichter zu verkaufen. 

Von der Regierung ausgegebene Silbermünzen

Amerikanische Silberadler

Die Silberadler-Münze der Vereinigten Staaten ist eine der beliebtesten Silberbarren weltweit, insbesondere in Nordamerika und Asien. Die Münze hat einen Nennwert von $1 USD und wurde erstmals 1986 veröffentlicht. Tatsächlich war der Silberadler eine der ersten Silberbarrenmünzen, die von jeder Regierungsprägeanstalt herausgegeben wurden, um den wachsenden Edelmetall-Investitionsmarkt anzusprechen. Die Münzen hatten immer das gleiche Design und sind nur in einer Stückelung von einer Unze erhältlich. Silver Eagles sind einzeln oder in Monsterboxen mit 500 Münzen erhältlich. Alle Münzen enthalten 99,9 Feinsilberbarren. 

Silver American Eagles werden von der United States Mint hergestellt, die auch für die Prägung aller gesetzlichen Münzen für die Regierung der Vereinigten Staaten verantwortlich ist. 

Kanadischer Silberahorn Blätter

Das silberne Ahornblatt ist vielleicht die beliebteste Silbermünze weltweit. Die Münze wird von der Royal Canadian Mint mit Sitz in Ottawa, Kanada, ausgegeben. Die Münze wurde erstmals 1988 eingeführt, kurz nach dem Erfolg des US-Silberadlers. Es wurde in einer Stückelung von einem Unze eingeführt. Im Jahr 2017 brachte die Kanadische Münze jedoch auch die 10-Gramm-Silbermünze Magnificent Maple heraus.

Das Design der silbernen Ahornblattmünze ist seit ihrer Einführung konsequent geblieben. Auf der Vorderseite jeder Münze befindet sich ein Bild von Königin Elisabeth II. und auf der Rückseite ein Bild eines kanadischen Ahornblattes. Die Royal Canadian Mint hat jedoch eine Reihe von Sondereditionen von Ahornen mit unterschiedlichen Designs auf den Markt gebracht. Zu diesen Münzen gehören die silberne Birds of Prey-Serie, die silberne Canadian Wildlife Series und die Canadian Arctic Series. Die kanadische Maple Leaf-Serie ist in Gold, Silber, Platin und Palladium erhältlich.

Österreichische Silberphilharmonie

Die Münze Österreich brachte 2008 die silberne Philharmonie-Münze auf den Markt. Obwohl die Silberphilharmonie ein Nachzügler auf dem Silbermünzenmarkt ist, ist sie die einzige Silbermünze, die von einem EU-Mitgliedstaat in Euro ausgegeben wird. Die Münze hat daher in Europa eine große Fangemeinde. Das Design der silbernen Philharmonie-Münze ist der goldenen Philharmonie nachempfunden. Jede Münze trägt auf der Vorderseite ein Bild der Wiener Philharmoniker und auf der Rückseite eine Reihe von Instrumenten aus der Philharmonie. Münzen sind in Tuben zu 20 Stück und in Monsterboxen zu 500 Stück erhältlich. 

Die Münze Österreich verkauft die Philharmonie in Gold, Silber und Platin. 

Britisches Silber Britannien

Britische Britannien sind sowohl weltweit als auch bei britischen Einwohnern sehr beliebt. Diese Münzen bieten den in Großbritannien ansässigen Personen besonders starke Steuervorteile, da keine Kapitalertragsteuer anfällt. Silver Britannias wurden erstmals 1997 von der Royal Mint herausgebracht, und jede Münze hat einen Nennwert von £2 GBP. Im Gegensatz zu den meisten anderen Silbermünzen ist die silberne Britannia-Serie auch in Bruchgrößen erhältlich, darunter 1/2 Oz, 1/4 Oz und 1/10 Oz. Die britische Britannia-Münze ist nicht die einzige Silbermünzserie, die von der Royal Mint- im Jahr 2017 wurde die Queen's Beasts-Serie eingeführt. Dies ist eine 10-Münzen-Serie, die über einen Zeitraum von 5 Jahren veröffentlicht werden soll. 

Südafrikanische Silber-Krügerrand-Marken

Die Rand-Raffinerie war die erste staatliche Raffinerie, die Goldmünzen herausgab, die sich an die weltweiten physischen Goldinvestoren im Einzelhandel richteten - und sie startete mit dem Gold-Krugerrand in den 1970er Jahren. Dies geschah zum Teil als eine Möglichkeit für das Land, etwas von dem Gold zu verkaufen, das es förderte. Erst 2017 beschloss die südafrikanische Regierung jedoch, eine Krügerrand-Münze in Silber auf den Markt zu bringen. 

Der silberne Krügerrand wurde entwickelt, um mit der silbernen Maple Leaf-Serie zu konkurrieren - die Münze ist sehr preiswert und richtet sich an Monsterbox-Investoren. Jede Münze zeigt ein Bild von einem Springbock auf der einen Seite und Paul Kruger auf der anderen. Im Gegensatz zu fast allen anderen Silbermünzen hat der Krügerrand keinen Nennwert. Stattdessen wird sein Wert auf der Grundlage seines Silbergehalts und des aktuellen Silberpreises berechnet. 

Perth Mint Silber Kookaburras, Koalas und Känguruhs

Die Perth Mint gibt jährlich eine Reihe von Silberbarrenmünzen heraus - die beliebtesten drei sind die silbernen Koala-, Silberkookaburra- und Silber-Känguru-Münzen. Alle australischen Silbermünzen tragen auf der Vorderseite ein Bild von Königin Elisabeth II. und haben einen gesetzlichen Barwert von 1 AUD für eine 1-Unze-Silbermünze. 

Im Gegensatz zu den meisten Silbermünzen wird das Design der silbernen Koala- und silbernen Kookaburra-Münze jährlich aktualisiert. Das macht die Münzen etwas teurer, erhöht aber auch ihren numismatischen Wert, da weniger verfügbar sind. 

Kauf von Silbermünzen für die Lagerung von Tresoren 

Die Kunden profitieren von der Möglichkeit, ihre Silberkäufe in der Schweiz zu lagern. Zusätzlich zur zusätzlichen Sicherheit des Schweizer Tresorraums können Kunden den Kauf ihrer Metalle umsatzsteuerfrei veranlassen. Wenn die Waren in einem sicheren Schweizer Tresor gelagert wurden, können die Kunden ihre Bestände jederzeit verkaufen, abholen oder liefern lassen. Kunden können Silbermünzen in einer von 15 Währungen kaufen, einschließlich Bitcoin.